Du kan høre teksten.  Men først må du åbne teksten i nyt vindue.     Forsiden om Tell   Tekster     Emnet: Schweiz

 

Die Sage von Wilhelm Tell

Wilhelm Tell wohnte im Land Uri am Vierwaldstättersee und war ein guter Schiffer und Schütze.   König Albrecht von Österreich wollte Uri, Schwyz und Unterwalden haben und schickte seinen Vogt Geßler ins Land. Der setzte in Altdorf einen Hut auf eine hohe Stange. Jeder sollte sich vor dem Hut verbeugen. Wer es nicht tat, der sollte sterben.

Tell verbeugte sich nicht. Soldaten fingen ihn und brachten ihn zu Geßler. Der wollte Tell leben lassen, wenn er mit seiner Armbrust einen Apfel treffen konnte. Der Apfel sollte auf dem Kopf von Tells Sohn liegen. Tell nahm zwei Pfeile. Einen legte er auf die Armbrust und schoß. Er traf den Apfel - und war frei.

 

Apfelschuss-Szene 

 

»Warum hattest du zwei Pfeile, TeIl?. fragte Geßler. Tell antwortete: "Ich habe den Apfel getroffen und nicht meinen Sohn. Du hast Glück gehabt, Geßler. Der zweite Pfeil war für dich bestimmt.« Da sah Geßler, dass Tell ein gefährlicher Mann war. Er ließ ihn noch einmal fangen und wollte ihn auf seine Burg bringen.

Als sie mit dem gefangenen Tell über den Vierwaldstättersee fuhren, kam ein Sturm. Geßler und die Soldaten hatten Angst, aber Tell nicht. Da mußte er das kleine Boot steuern. Er steuerte es zu einer Klippe, und dort sprang er an Land und floh.

Auch Geßler und seine Leute retteten sich. Auf dem Weg zur Burg aber wartete Tell auf sie. Mit einem Pfeil tötete er den Vogt. -Als das Volk von Uri, Schwyz und Unterwalden das hörte, machte es Aufruhr. Bald waren die drei Länder frei.

 

Photo: Der Apfelschuss     Samme scene:  Der Tellschuss

Photo:  Tell und Gessler nach dem Apfelschuss.  Der zweite Pfeil war für Euch!   

Photo: Wilhelm Tell rettet sich - und springt an Land

Photo: Die Tellskapelle, wo er an Land sprang

Photo: Die Hohle Gasse, wo Tell den Vogt tötet

Photo: Die Vertreter der drei Ur-Kantone am Rütli

Photo: Die Wappen aller Schweizer-Kantone

Photo: Tell mit Sohn stehen noch in der Stadt Altdorf 

 

Landkort

Karte: Luzern und der Vierwaldstättersee

Karte: Ausschnitt. Man sieht deutlich Rütli und die Tellskapelle

Karte: Die hohle Gasse bei Küssnacht.  Hier tötete Tell den Vogt

 

Schillers drama. Wilhelm Tell.   Her er teksten